Thekla Carola Wied

Ich heirate eine Familie

Ich heirate eine Familie

Die geschiedene Angelika „Angi“ Graf lebt mit ihren drei Kindern Tanja, Markus und Tom in Berlin und betreibt mit einer Freundin eine kleine Boutique für Kindermoden. Über ihre Freunde Sybille „Bille“ und Alfons Vonhoff lernt sie bei einer von Bille extra dafür organisierten Party den aus Wien stammenden Werbegrafiker Werner Schumann kennen und verschweigt ihm auch nach mehreren Verabredungen zunächst die Existenz ihrer Kinder. Als er von ihnen erfährt, entschließt er sich trotzdem, die ganze Familie zu heiraten und diese zu sich in sein großes Haus zu holen. Im Laufe der Serie durchlebt die Familie eine Reihe familientypischer Abenteuer. Unter anderem bekommen Angi und Werner noch ein Baby, Franziska.

Rivalen der Rennbahn

Rivalen der Rennbahn

Jockey Christian Adler (Thomas Fritsch) stürzt auf mysteriöse Weise von seinem Pferd und verletzt sich dabei so schwer, dass er seine aktive Karriere beenden muss. Louise Gräfin Hayn-Hohenstein (Margot Hielscher) versucht daraufhin sein Wissen und seine Erfahrungen für sich zu nutzen und bietet Christian die Leitung ihres Stalls zusammen mit Wolf Kremer (Hellmut Lange) an. Die Geschäfte laufen anfangs gut, besonders als Hans-Otto Gruber (Manfred Zapatka) dem Stall vier Pferde zum Training überlässt. Doch der Ärger ist abzusehen, ein Intrigenspiel rund um den Pferdesport beginnt.

Subscribe to RSS - Thekla Carola Wied