Stephen Moyer

The Bastard Executioner

The Bastard Executioner

Im frühen 14. Jahrhundert kämpft der walisische Krieger Wilkin Brattle für die Armee von König Edward II. von England. Nach einer Vision legt Wilkin sein Schwert nieder und will fortan als Bauer leben. Wilkin heiratet, und die beiden erwarten ein Kind. Allerdings wird sein Leben durch die hohen Steuern fast unerträglich gemacht. Daher führt Wilkin von den Bürgern des Dorfes unter Druck gesetzt einen Überfall auf Baron Ventris aus. Aus Rache brennt dieser das Dorf nieder und tötet alle Frauen und Kinder. Nur Wilkins Frau Petra wird von den Soldaten verschont.

Subscribe to RSS - Stephen Moyer