Raphael Sbarge

Once Upon a Time

Once Upon a Time – Es war einmal …

Emma Swan bekommt an ihrem 28. Geburtstag Besuch von ihrem zehnjährigen leiblichen Sohn Henry, den sie nach seiner Geburt zur Adoption freigegeben hatte. Dieser führt sie nach Storybrooke, Maine, wo ihm zufolge alle Bewohner früher Figuren aus Kindermärchen waren, sich nun aber nicht mehr daran erinnern können.

Murder in the First

Murder in the First

Terry English und Hildy Mulligan sind in San Francisco als Detectives tätig. Die beiden sowie David Molk und Jim Koto untersuchen den Mord an einem drogenabhängigen Mann. Ihre Nachforschungen führen sie zu Erich Blunt, der als CEO einer erfolgreichen High-Tech fungiert und als Wunderkind aus Silicon Valley gefeiert wird. Für Blunt und dessen Verbündeten Bill Wilkerson sowie Ivana West, Chefentwicklerin von Blunts Firma, kommen der Mord und die Verbindung zu einem schlechten Zeitpunkt, da Erich Blunt plant, seine Firma an die Börse zu bringen. Nebenbei wird er auch noch von einem ehemaligen Programmierer verklagt, der behauptet, dass Blunt den Code für ein revolutionäres Hologramm-System geklaut habe.

Die Detectives haben nebenbei auch noch eigene, private Probleme. Hildy ist alleinerziehende Mutter der neugierigen Louise. Terry muss damit zurechtkommen, dass seine Frau Emily im Sterben liegt. Doch das alles rückt in Vergessenheit als ein weiterer Mord geschieht.

Subscribe to RSS - Raphael Sbarge