Patricia Arquette

Medium - Nichts bleibt verborgen

Medium - Nichts bleibt verborgen

Allison Dubois ist Mutter dreier Kinder und die Ehefrau des Ingenieurs Joe. Nachdem sie ursprünglich Anwältin werden wollte, arbeitet sie jetzt im Büro des Staatsanwalts Manuel Devalos und hilft ihm dabei, Fälle mit Hilfe ihrer Gabe zu lösen.

Die Gabe besteht in ihrer unheimlichen Fähigkeit, mit dem Jenseits Kontakt aufzunehmen. Tote geben ihr bei Berührung persönlicher Gegenstände, beim Anblick von Bilddarstellungen der Personen oder im Schlaf teilweise bruchstückhafte bildhafte Hinweise; auch träumt sie häufig von Verbrechen, die noch gar nicht geschehen sind und von ihr verhindert werden sollen. Die Visionen sind zumeist wenig eindeutig oder so unvollständig, dass sie anfangs falsch gedeutet werden, was Allisons Glaubwürdigkeit untergräbt und zu Problemen mit ihrem Vorgesetzten, Staatsanwalt Devalos, dem Police Detective Lee Scanlon sowie in späteren Folgen der Serie auch mit Cynthia Keener führt, die außer ihrer Familie als einzige von ihrer Gabe wissen. Es kommt auch vor, dass sie Ereignisse sehen kann, die im Kopf von Personen vorgehen, die ihr begegnen, was manchmal unangenehm für ihre Familie oder ihre Umgebung ist.

Die Aufklärung eines Gewaltverbrechens steht für gewöhnlich im Mittelpunkt einer jeden Folge; daneben geht es auch um die familiäre Situation der Dubois’. So spielen z.B. Joe und Allisons Eheleben, finanzielle Probleme und die Erziehung ihrer Töchter sowie Probleme in und außerhalb der Schule auf Grund deren Gabe eine wichtige Rolle. Denn im Laufe der Serie stellt sich heraus, dass diese ihre paranormalen Fähigkeiten geerbt haben, so dass es vorkommt, dass in den neueren Folgen einige Fälle teilweise mit Hilfe der Träume der älteren Töchter Ariel und Bridgette gelöst werden. (Text: wikipedia)

Subscribe to RSS - Patricia Arquette