LeVar Burton

Perception

Perception

Der talentierte, jedoch exzentrische Neurowissenschaftsprofessor Dr. Daniel Pierce wird von seiner ehemaligen Studentin Kate Moretti, die beim FBI arbeitet, regelmäßig zur Aufklärung von Kriminalfällen als Berater herangezogen. Für Dr. Pierce bieten diese Fälle eine willkommene Abwechslung vom Alltag als Dozent an der Chicago Lake Michigan University. Da er unter Schizophrenie und damit einhergehend unter Halluzinationen leidet, steht ihm sein Assistent Max Lewicki zur Seite. Obwohl diese Krankheit für ihn oftmals belastend ist, nutzt er oft auch Halluzinationen zur Lösung der Verbrechen. Besonders seine imaginäre Freundin Natalie ist ihm dabei von Hilfe. Vor Moretti verschweigt er die Halluzinationen zunächst.

Subscribe to RSS - LeVar Burton