Gabi Heinecke

Der Hausgeist

Der Hausgeist

Freifrau Henriette von Sydeck landet, nachdem ihre Villa abgerissen wird, um einem Thermalbad zu weichen, völlig überrascht in der modernen Welt. Verzweifelt macht sie sich auf die Suche nach ihrer alten Freundin Patricia von Weber. Da diese mittlerweile verstorben ist, stößt sie allerdings lediglich auf deren Neffen, den Werbetexter Ben von Weber. Dieser ist wenig begeistert und versucht, den anhänglichen Hausgeist loszuwerden. Der jedoch bringt seinen Alltag gehörig durcheinander.
Die Serie wird oft als deutsche Variante von Bezaubernde Jeannie bezeichnet. Abgesehen davon, dass es sich bei Henriette von Sydeck aber um einen Hausgeist und nicht um einen Flaschengeist handelt, gibt es auch sonst kaum inhaltliche Übereinstimmungen. Während Jeannie zum Ausüben von Zaubern die Arme verschränkt und mit dem Kopf nickt, pustet der Hausgeist über ihren ausgestreckten Zeigefinger, um zum Beispiel Gegenstände schweben zu lassen. (Text: wikipedia)

Ich heirate eine Familie

Ich heirate eine Familie

Die geschiedene Angelika „Angi“ Graf lebt mit ihren drei Kindern Tanja, Markus und Tom in Berlin und betreibt mit einer Freundin eine kleine Boutique für Kindermoden. Über ihre Freunde Sybille „Bille“ und Alfons Vonhoff lernt sie bei einer von Bille extra dafür organisierten Party den aus Wien stammenden Werbegrafiker Werner Schumann kennen und verschweigt ihm auch nach mehreren Verabredungen zunächst die Existenz ihrer Kinder. Als er von ihnen erfährt, entschließt er sich trotzdem, die ganze Familie zu heiraten und diese zu sich in sein großes Haus zu holen. Im Laufe der Serie durchlebt die Familie eine Reihe familientypischer Abenteuer. Unter anderem bekommen Angi und Werner noch ein Baby, Franziska.

Praxis Bülowbogen

Praxis Bülowbogen

Im Mittelpunkt der Serie steht die Praxis des Arztes Peter Brockmann (dargestellt von Günter Pfitzmann). Die Praxis befindet sich in der Zietenstraße 22, nahe dem Bülowbogen, einer Kurve der Bülowstraße bzw. der dort als Hochbahn fahrenden U-Bahn-Linie U2 im Berliner Ortsteil Schöneberg. Neben den vielen Alltagsproblemen seiner Patienten hat sich Brockmann selbst mit seiner schwierigen Familie auseinanderzusetzen und nebenher seine Beziehungsprobleme, insbesondere zu seiner Arzthelferin Gabi Köhler (Anita Kupsch), zu meistern.

Nach 107 Folgen wurde die Serie mit Pfitzmann in der Hauptrolle eingestellt. Mit ihm hörten auch Anita Kupsch und ein Teil der Belegschaft auf. Alle sechs Staffeln sind inzwischen auf DVD erschienen.

Der Seriennachfolger hieß Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen mit Rainer Hunold in der Hauptrolle.

Subscribe to RSS - Gabi Heinecke