Eddie Cahill

CSI: New York

CSI: New York

Mac Taylor ist der Chef des New Yorker CSI Labors. Er und sein Team sammeln am Tatort eines Verbrechens Beweise, um den Schuldigen zu finden. Für die Vernehmungen von Zeugen wird das Team von Detective Flack unterstützt, der nur für das NYPD arbeitet. Das CSI–Labor, was ebenfalls zum NYPD gehört, beschäftigt neben reinen Laboranten auch Spurensucher, die eine richtige Polizeiausbildung haben und deshalb auch eine Waffe tragen.
Zum Anfang der Serie ermittelt das Team pro Folge meist in 2 Fällen. Diese Art änderte sich später auf einen Fall pro Folge. Anfang der zweiten Staffel wechselte Dr. Hawkes von der Gerichtsmedizin zum CSI. Sein Nachfolger wurde Dr. Hammerback. Außerdem wurde zu Beginn der zweiten Staffel die Tatortermittlerin Aiden Burn wegen Verstoßes gegen die Dienstvorschriften gefeuert und später getötet. Ihre Nachfolgerin wurde Det. Monroe, die später mit Det. Messer zusammenkam, sich verliebten und heirateten. Beide haben eine Tochter. (Text: wikipedia)

Under the Dome

Under the Dome

Die Serie handelt von der neuenglischen Kleinstadt Chester’s Mill, die eines Tages von einer durchsichtigen und schalldichten Kuppel von der Außenwelt abgeschnitten wird. Die eingeschlossenen Menschen versuchen mit der Situation klarzukommen. Bei Berührung der Kuppel explodieren technische Geräte, die der Berührende bei sich trägt, was einigen Einwohnern zum tödlichen Verhängnis wird. Nachdem „Duke“ Perkins, Sheriff der Stadt, bei einem solchen Unfall wegen seines Herzschrittmachers stirbt, nimmt Deputy Linda Esquivel seinen Platz ein und versucht, die Ordnung in der Stadt aufrechtzuerhalten. Das Militär lässt das Gebiet um die Kuppel räumen und bezieht zunächst Stellung, um diese zu erforschen. Als schließlich mittels eines Bombenangriffs (MOAB) versucht wird, die Kuppel zu zerstören, wird zwar das Land außerhalb dieser verwüstet, erstaunlicherweise übersteht die Kuppel selbst und der darin eingeschlossene Teil von Chester's Mill den Angriff unbeschadet.

Subscribe to RSS - Eddie Cahill