Diarmaid Murtagh

Camelot

Camelot

Morgan le Fay kehrt als junge Frau nach Hause auf die Burg ihres Vaters, König Uther Pendragon, zurück. Sie beansprucht den ihr zustehenden Thron. Doch Uther, der einst Morgans Mutter getötet und sie verbannt hatte, um die schöne Lady Igraine heiraten zu können, verweigert Morgan ihren Anspruch. Daraufhin vergiftet sie ihren Vater, der stirbt. Kurz vor seinem letzten Atemzug kann Uther in Gegenwart des Zauberers Merlin ein Dokument unterzeichnen, auf dem festgehalten ist, dass nun Uthers geheimer Sohn, Arthur, Anspruch auf die Königswürde hat. Dieser wurde einst von Merlin in die Obhut des einfachen Bauern Ector gegeben. Gemeinsam mit Ectors Sohn Kay wächst Arthur heran. Nur schwer kann Arthur akzeptieren, dass er König werden soll. Doch Merlin unterstützt ihn, vor allem im Kampf gegen seine Halbschwester Morgan. Diese mobilisiert alle Kräfte, um Arthur zu Fall zu bringen. Doch auch im engsten Kreis muss Arthur schwere Prüfungen bestehen. Vor allem seine Liebe zu Guinevere wird auf eine harte Probe gestellt, da die junge Frau mit seinem Freund, dem Ritter Leontes verlobt ist.

Subscribe to RSS - Diarmaid Murtagh