In "Nashville" wird wieder gesungen: Die vierte Staffel ab dem 26. Juli 2016 exklusiv auf Fox

München, 12. Mai 2016. Die heile Welt der Countrymusik ist nicht immer nur ein Ort voller Freude, Harmonie und Erfolg. Dies zeigt eindrucksvoll die sehr erfolgreiche und hochgelobte Dramaserie „Nashville“, deren vierte Staffel in diesem Sommer bei Fox starten wird. Der Seriensender präsentiert exklusiv die insgesamt 21 Episoden der neuen Staffel ab dem 26. Juli 2016 immer dienstags ab 21.00 Uhr in Doppelfolgen. Der Zuschauer hat wie immer die Wahl zwischen der deutschen Synchronfassung und dem englischen Original.

 

Über Staffel 4:

Zum Staffelauftakt singt Juliette ein Duett mit einem echten Rock-Superstar: Aerosmith-Front-mann Steven Tyler. In ihrem Privatleben läuft es dagegen sehr schlecht, denn Avery (Jonathan Jackson) und sie haben sich getrennt. Um die gemeinsame Tochter Cadence kümmert er sich vorerst in seinem Elternhaus in Texas. Unterdessen sorgt sich Rayna mitsamt Familie und Freunden um den Ausgang von Deacons (Charles Esten) Lebertransplantation. Außerdem kämpft sie dafür, dass Highway 65 als Label endlich ernst genommen wird. Daher plant sie, Markus Keen unter Vertrag zu nehmen, einen der größten Rockmusiker überhaupt.  Neben Steven Tyler treten im Verlauf der vierten Staffel auch weitere musikalische Gaststars wie Elton John oder Kesha auf.

 

Sendetermine:

- „Nashville“ Staffel 4, ab dem 26. Juli 2016 immer dienstags ab 21.00 Uhr in Doppelfolgen 

- Wahlweise im englischen Original oder der deutschen Synchronfassung